Termin Ort * Veranstaltung
jeden ersten Sonnabend
im Monat, von
13:00 – 17:00 Uhr
Dauerausstellung IG Stern-Radio Rochlitz, Bahnhofstr. 49 Tag der Offenen Tür
Dienstag, 29.11.
18:00 Uhr
Bibliothek "Alte Lateinschule", Rochlittz, Schulgasse 8 Präsentation anlässlich des Erscheinens des neuen Buches:
"Rudolf Zimmermann – ein Pionier der Tierfotografie"

* Klick auf den angegebenen Ort öffnet google.maps

Anlässlich des Erscheinens des neuen Buches

Rudolf Zimmermann – ein Pionier der Tierfotografie“ von Jens Hering/Dirk Tolkmitt/Marc Rohrmüller

lädt der Rochlitzer Geschichtsvereins e.V. in Zusammenarbeit mit der Rochlitzer Bibliothek und den Autoren zu einer Präsentation ein.

Termin: Dienstag, 29.11.2022, 18.00 Uhr Ort: Bibliothek „Alte Lateinschule“ in Rochlitz, Schulgasse 8 Unkostenbeitrag: 2,50 Euro pro Person

Aus Platzgründen wird bis 28.11.2022 um Anmeldung gebeten unter E-Mail: bibliothek@rochlitz.de oder Tel. 03737/42977

Rudolf Zimmermann (1878–1943) war ein bedeutender Naturfotograf des 20. Jahrhunderts aus Rochlitz und ein Multitalent.

Er befasste sich mit der Heimatkunde, gründete mehrere naturwissenschaftliche Zeitschriften, lebte von selbstständiger Tätigkeit als Literat und Zeitungsautor, forschte an verschiedenen Orten in Europa und war schließlich Motor der Gründung des Vereins sächsischer Ornithologen, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden ist.

Dies war der Anlass, einen weiteren, bislang fast unbekannten Aspekt seines Schaffens in den Vordergrund zu rücken und damit sein Wirken als einer der ersten Tierfotografen in Deutschland. Im Jahr 1905 entdeckte er die Fotografie für sich und konnte schon ab 1910 erste Bücher mit eigenen Abbildungen herausbringen, damals ein echtes Novum.

Mitte der 1920er Jahre war er dann sogar in namhaften deutschlandweiten Ausstellungen zur künstlerischen Fotografie vertreten. Sein überliefertes Werk von 3.500 Negativen haben die beiden Vortragenden – in Kooperation mit Marc Rohrmüller von der Deutschen Fotothek – gesichtet und ein Buch mit 250 seiner schönsten Motive herausgebracht. In ihrem Vortrag berichten sie kurzweilig über das Leben Zimmermanns und sein Schaffen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Rochlitzer Berg und der Oberlausitz, wo der Ehrenbürger der Stadt Rochlitz über Jahrzehnte unterwegs war. Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, das Buch zu erwerben und signieren zu lassen.

(Siehe auch unter “Persönlichkeiten”)
Foto: Rudolf Zimmermann
(Archiv: Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e. V.)